Förderverein St. Franziskus Duisburg-Großenbaum

Der Name "adjuva" leitet sich ab von dem lateinischen Wort
adiuvare = helfen

Genau das ist das Ziel dieses Fördervereins:
Der Gemeinde St. Franziskus Großenbaum zu helfen und das Gemeindeleben vor Ort zu fördern!

 

Wahlen zum KV und PGR

Information der Pfarrei:

Am 6. und 7. November finden die Wahlen zum Kirchenvorstand (KV) und Pfarrgemeinderat (PGR) statt.

Der KV hat die Aufgabe, das Vermögen der Kirchengemeinde zu verwalten und zu vermehren, seine Erträge und Kirchensteuermittel sinnvoll zu verwenden und die Pfarrei in allen rechtlichen Belangen zu vertreten.

Wahlberechtigt für den KV ist, wer seit einem Jahr in der Pfarrei wohnt, das 18. Lebensjahr vollendet hat und in der Wählerliste eingetragen ist. Wählbar für den KV sind Wahlberechtigte, die das 21. Lebensjahr vollendet habe. Personen, die nicht im Gebiet der Pfarrei wohnen, sind weder wahlberechtigt noch wählbar.

Der PGR wirkt bei der Ausrichtung der pastoralen Arbeit in der Pfarrei mit. Seine Aufgabe ist es, die Pfarrei als Ermöglichungsraum für kirchliches Leben zu gestalten. Dabei koordiniert, unterstützt und vernetzt er pastorale Angebote und Initiativen. Wahlberechtigt für den PGR ist, wer am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet hat und in der Wählerliste eingetragen ist. Wählbar für den PGR sind alle Wahlberechtigten, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Wählen und sich wählen lassen, können auch außerhalb der Pfarrei Wohnende. Dazu ist eine schriftliche Mitteilung an Frau Siejak, die Vorsitzende des Wahlausschusses, über das Pfarrbüro nötig.

Bei beiden Wahlen ist Briefwahl möglich! 

Anträge dafür sind bis zum 31.10. an das Pfarrbüro (Münchener Str. 40a in 47249 Duisburg) zu richten.


Im Pfarrbüro kann auch bis zum 17.10. nachgefragt werden, ob man in der Wählerliste eingetragen ist.

Die Listen mit den von den jeweiligen Wahlausschüssen vorgeschlagenen Kandidaten und Kandidatinnen hängen in den Kirchen bzw. in den Schaukästen aus.

Ergänzungsvorschläge können bis zum 21.10. beim Wahlausschuß eingereicht werden. Zur Gültigkeit des Vorschlags braucht es für den PGR 12 und für den KV 20 Unterschriften von Wahlberechtigten. Weitere Informationen und Formulare gibt es über das Pfarrbüro.

Wahlzeiten für unseren Kirchort St. Franziskus Duisburg-Großenbaum:

  • Samstag, 06.11.2021, 16:15 Uhr - 17:00 Uhr und 18:00 Uhr - 18:30 Uhr in der Kirche St. Hubertus Duisburg-Rahm

  • Sonntag, 07.11.2021, 10:45 Uhr - 11:30 Uhr und 12:30 Uhr - 13:00 Uhr in der Kirche St. Franziskus Duisburg-Großenbaum
 

Abschied von St. Joseph Duisburg-Wedau

Anlässlich der bevorstehenden Profanierung am 26.09.2021 von der Kirche St. Joseph in Duisburg-Wedau möchten wir vom Förderverein und vom Kirchort St. Franziskus Duisburg-Großenbaum diesem Verlust gedenken.

 

Präsenzgottesdienste in unserer Pfarrei

Samstags:

17:00 Uhr St. Hubertus, Rahm

17:00 Uhr St. Raphael,. Bissingheim

Sonntags:

10:00 Uhr St. Dionysius, Mündelheim

10:00 Uhr St. Judas Thaddäus, Buchholz

11:30 Uhr St. Peter und Paul, Huckingen

11:30 Uhr St. Franziskus, Großenbaum (Messe oder Wortgottesfeier mit Kommunionempfang, siehe Kalender)

Wer die hl. Messe mitfeiern möchte, aber keinen der Kirchorte erreichen kann, möge sich gerne im Pfarrbüro melden.
Die Beschränkung der Sitzplätze ist derzeit aufgehoben. Demzufolge stehen wieder alle Bänke zur Verfügung. Die Markierungen der Bänke werden nicht entfernt, sind aber momentan ungültig. Menschen, die nicht zur Gruppe der Geimpften, Genesenen oder Getesteten gehören, werden gebeten, von sich aus auf gebührenden Abstand zu achten.

In der Kirche, auch während des Gottesdienstes, sind weiterhin medizinische Masken (OP-Masken oder FFP2-Masken) zu tragen. 

Singen ist mit Maske wieder vollumfänglich möglich.

Der Kommuniongang geschieht wieder wie vor der Pandemie. Die Gläubigen kommen somit zum Kommunionempfang unter Einhaltung des Mindestabstands nach vorne.

Auch die Kollekte findet wieder wie gewohnt statt.

Die Ordnerdienste werden gebeten, weiterhin einzeln oder zu zweit präsent zu sein, um die Menschen zu begrüßen und ihnen die aktuellen Regeln zu erläutern. 

Pfarrheime:

Die Pfarrheime stehen den Gruppen, Vereinen und Verbänden der Pfarrei unter Einhaltung des Hygienekonzeptes uneingeschränkt zur Verfügung.

Bei Nutzung von Gläsern, Tellern, Besteck usw. müssen diese wegen der notwendigen hohen Temperatur anschließend in der Spülmaschine gespült werden, nicht von Hand. Alternativ bitte eigene Getränke und Gläser/Becher mitbringen.

Da Kinder und Jugendliche bisher kaum oder gar nicht geimpft sind, wird den Jugendverbänden empfohlen, sich nach den Sommerferien einen Testnachweis von den Teilnehmern der Gruppenstunden vorlegen zu lassen.

Vermietungen sind wieder möglich. Für die Einhaltung der Vorschriften und des Hygienekonzeptes ist der jeweilige Mieter verantwortlich.


 Texte zu Hausgottesdiensten sowie aktuelle Informationen zur Situation finden Sie auf der Homepage der Pfarrei:

Sonderseite Corona


 
 
"Der kleine Franz"
Es gibt eine Neuauflage einer kleinen Franziskusstatue (ca. 20 cm hoch) aus Bronze. Es sind noch einige Franziskusstatuen vorhanden, die käuflich erworben werden können. Der Preis beträgt 74,00 €. Der Erlös kommt der Vereinskasse zugute. Bei Interesse oder Fragen dazu können Sie gerne unverbindlich unser Kontaktformular nutzen.
 

Franziskuskerze

Die Franziskus-Kerze mit der Darstellung unserer Karl Franke Franziskusstatue aus dem Eingangsbereich kann in der Kirche erworben werden. 

Hersteller und Garant für Qualität ist unser Kerzenlieferant:
Fa. G. & W. Jaspers GmbH aus Hopsten


Die Kerze ist 6 cm x 16 cm groß und der Verkaufspreis beträgt 4,50 €.

 

Hinweis für Hörgeräteträger

Im Kirchenraum befindet sich eine Schwerhörigenschleife. Das über die Mikrofonanlage gesprochene Wort kann dadurch technisch verstärkt empfangen werden. Bitte die Einstellung "T" am Hörgerät verwenden.